Aufgaben der Gleichstellungsstelle

Herzlich willkommen,
mein Name ist Sonja Sesko und ich bin die Gleichstellungsbeauftragte
der Gemeinde Ratekau.

Ich bin für Sie da, wenn Sie

  • anonyme und unverbindliche Hilfe in den Bereichen (Trennung, Alleinerziehend, Bewerbung, Berufsorientierung, Gewalt an Frauen, Mobbing, Frauen in die Politik, Selbstbehauptung, Migration, Frauen und Finanzen) benötigen
  • eine neutrale und loyale Meinung zu Ihrem Problem hören möchten
  • eine vertrauliche und völlig kostenfreie Beratung wünschen
  • mich als Vermittlerin zwischen weiteren Personen oder Beratungsstellen benötigen
  • einen Wunsch oder eine Anregung haben, die Ihnen oder den Einwohner*innen unserer Gemeinde helfen

Um für Sie

  • informative Veranstaltungen zu organisieren, die für alle bezahlbar sind
  • wissenschaftliche und informative Literatur zu der aktuellen Frauen- und Gleichstellungspolitik zu sammeln, aufzubereiten und zugänglich zu machen
  • Gleichstellungsfragen und frauenrelevante Fragen zu überprüfen und Diskriminierung ab zu bauen
  • als Beraterin für Ihre Institution, Verband oder Ihre Firma tätig zu werden, wenn Sie Unterstützung in Gleichstellungsfragen benötigen

…denn Sie sind mir wichtig!

Was sind die Aufgaben einer Gleichstellungsbeauftragten?

  • Sie ist für alle Bürger*innen in der Gemeinde gleichermaßen da.
  • Sie sorgt für die Einbringung frauenspezifischer Belange in die Arbeit Verwaltungsmitarbeiter*innen  
  • Erstellung eines jährlichen Gleichstellungsberichtes für die Gemeindeverwaltung
  • Maßnahmenentwicklung und Anregungen, die den beruflichen und sozialen Gegebenheiten der Frau dienen
  • Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Fraueninitiativen, Verbänden, Arbeitskreise etc. 
  • Aufbau und Pflege eines weitreichenden Netzwerks
  • Mitwirkung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Einstellungen, Beförderungen und personellen Belangen innerhalb der Dienststellen und Anhörung bei Personalentscheidungen
  • Prüfung von Vorhaben und Beschlussvorlagen und Begleitung der Arbeit der Ausschüsse unter dem Gesichtspunkt der Gleichstellung

Kontakt

In meinem Büro im Rathaus bin ich montags, donnerstags und freitags von 9.00-12.00 Uhr zu erreichen.

Zusätzlich biete ich eine offene Sprechstunde im Familienzentrum an. Diese findet dienstags von 9.00-12.00 Uhr statt.

Weitere Termine nach vorheriger Absprache.

Ich empfehle Ihnen eine telefonische Anmeldung zur Vermeidung von Wartezeiten.

Zimmer 24