Mit Gottes Segen

© Oliver Beck

Kinder und Jugendliche dürfen sich sehr gut bei den Angeboten in der Kirchengemeinde Pansdorf aufgehoben fühlen: Einmal monatlich können sie den Kindergottesdienst besuchen. In der Jungschar wiederum tauschen sich Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren über ihre ersten Erfahrungen mit Glauben, Gott, Natur und vielen anderen Themen aus – Experimente, Basteleien und Backen inbegriffen. Weitere Veranstaltungen auch für die Älteren sind der Kirchenchor, der Frauen-Bastelkreis und Flüchtlingsarbeit.

2012 konnte die Feldsteinkirche dank zahlreicher Spenden von Menschen, Einrichtungen, Kirchenkreis und Förderverein sowie eines großen Zuschusses aus Berlin umfassend saniert werden. Dadurch gibt es nun auch mehr Platz für Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Kirchenführungen. Das als Pilotprojekt in der Nordkirche umgesetzte Temperierungskonzept sorgt für eine stabile Temperatur, die das Holz vor Feuchte schützt.

Neben den stattfindenden Gottesdiensten, darunter auch der Krabbelgottesdienst für Kinder bis einschließlich vier Jahre mit ihren Eltern oder Großeltern, können sich musikalisch Interessierte auch allwöchentlich im Gemeindehaus zum Singen treffen, sei es in der Kantorei oder im sogenannten Singehaufen D’Accord. Wer möchte, kann auch einfach mal vorbeischauen. Für die ältere Bevölkerungsgruppe findet jeden Freitag der Seniorenkreis statt.

Die Kirche in Sereetz hat zahlreiche Veranstaltungen zu bieten: Konzerte und sonstige musikalische Aufführungen stehen ebenso auf dem Programm wie diverse Angebote für Senior*innen wie Spielenachmittage, Sommerausflüge oder Gesangsgruppen. Zusätzlich gibt es für Familien die Möglichkeit, an einem der Kinder-Bibel-Tage teilzunehmen. Das Gemeindehaus ist auch regelmäßiger Treffpunkt der Jugendgruppe, die hier ihre Zeit mit Klönen, Kochen, Spielen und Musik verbringt. Wer Lust hat, kann sich auch kreativ mit Handarbeiten beschäftigen.