Ausbau der Hauptstraße

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    der 1. Abschnitt des Straßenausbaus wird nach derzeitigem Stand der Bauarbeiten und vorbehaltlich
    einer guten Witterung am 06.11.2020 fertiggestellt sein.
    Ab Freitagabend (06.11.2020) bis Sonntagabend (08.11.2020) werden sowohl der neu hergestellte
    Straßenabschnitt als auch der alte Straßenabschnitt der Hauptstraße befahrbar sein.
    Am Sonntagabend wird die Vollsperrung des 2. Abschnitts (ab einschließlich der nördlichen Zufahrt zum
    Gewerbegebiet bis zur Eutiner Straße) eingerichtet.
    Ab diesem Zeitpunkt wird sämtlicher Verkehr vom oder zum Gewerbegebiet über die südliche Zufahrt
    zum Gewerbegebiet stattfinden müssen. Hierfür wird eine Umleitung über die Hauptstraße durch Ratekau
    hindurch zur Bäderstraße und Eutiner Straße (und umgekehrt) eingerichtet.
    Zur Entlastung der Hauptstraße und zur Vermeidung von möglichen Rückstauungen aufgrund des LKWVerkehrs wird für Fahrzeuge bis 5 to zusätzlich eine Umleitung über die Breslauer Straße und den
    Westring zur Bäderstraße (und umgekehrt) eingerichtet. Ich bitte um Weitergabe dieser Information an
    Ihre Mitarbeiter*innen.
    Die Bauarbeiten am 2. Abschnitt sollen nach gegenwärtigem Stand am 20.11.2020 abgeschlossen sein.
    Der Radweg an der Baustrecke wird nicht bearbeitet und steht mit zeitweiligen Einschränkungen für den
    Rad- und Fußgängerverkehr zur Verfügung.
    Der 2. Bauabschnitt endet vorerst rd. 80 m unterhalb der Eutiner Straße. Hintergrund ist die geplante
    Umgestaltung der Kreuzung voraussichtlich im kommenden Jahr. Hierbei soll die Hauptstraße auf der
    Länge von rd. 80m verzogen und zur deutlichen Erhöhung der Verkehrssicherheit rechtwinkelig an die
    Eutiner Straße herangeführt werden.


    Für Rückfragen stehe ich zur Verfügung
     

    Alle Nachrichten