Familie und Partnerschaft - Die Gleichstellungsbeauftragte unterstützt

  • Gleichstellung

Beratungsangebot der Gleichstellungsbeauftragten bei Problemen findet weiterhin statt

Es ist eine Ausnahmesituation für uns Alle. Unser Leben ist zu großen Teilen beeinträchtigt. Viele Partner oder Familien sind seit einer Woche gemeinsam zu Hause.

Dadurch alleine können bereits viele Konflikte und Streitigkeiten entstehen.

Die aktuelle Angst um unsere Liebsten und die eigene Gesundheit, aufgrund des Corona Virus, ist ein weiterer Grund für die Sorgen unser Bürger*innen.

Die Angst den Arbeitsplatz zu verlieren und die damit verbundenen Geldnöte bringt viele unsere Bürger*innen an ihre Grenzen.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Ratekau, Sonja Sesko, möchte daher auf das weiterhin bestehende Beratungsangebot aufmerksam machen.  

Es besteht auch jetzt die Möglichkeit, die anonyme und kostenfreie Beratung der Gleichstellungsbeauftragten in Anspruch zu nehmen.

„Es ist toll, wie die Menschen sich untereinander helfen.

Es werden Einkäufe und Besorgungen für Nachbarn übernommen, das ist richtig gut!

Jedoch dürfen die seelischen Probleme, die gerade entstehen, dabei nicht vergessen oder unterschätzt werden, Ich arbeite daher im Homeoffice und bin per Email oder telefonisch zu erreichen“, sagt Sonja Sesko.

Alle Nachrichten