Klimaschutzmanager für die Gemeinde Ratekau

Seit über 20 Jahren ist die Gemeinde Ratekau aktiv im Klima- und Umweltschutz tätig. Die Kommune trägt stolz die Titel wie „Umweltfreundliche Gemeinde“, „Bundeshauptstadt im Naturschutz“, „Klimaschutzkommune 2010“ und „Bundeshauptstadt Biodiversität“. Durch die Teilnahme an diesen Wettbewerben zeigt sich, dass der Klimaschutz einen hohen Stellenwert in  der Gemeinde hat.  Mit der Einstellung eines Klimaschutzmanagers in 2012 wurde ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltiger Entwicklung im Bereich der Energieeffizienz geschaffen und trägt so zum Gelingen der Energiewende bei.  Hauptaufgabe des Klimaschutzmanagers ist es,  die konkreten Maßnahmen des bestehenden Klimaschutzkonzeptes  in der Gemeinde schrittweise weiter umzusetzen und auszubauen.  Weiterhin sollen  Klimaschutzaspekte durch Information, Moderation und Management zwischen Kommune, Bürgern, Projektpartnern und Unternehmen integriert werden. Grundlage für die Einstellung einer beratenden Begleitung ist das Klimaschutzkonzept und so wurde die Stelle zu 65 Prozent aus Mitteln der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit ( BMU ) unter dem Förderkennzeichen 03KS3021 für 3 Jahre gefördert.

Logo Bundr
Logo Klimaschutz
Logo PTJ

 

Als Ansprechpartner und als Klimaschutzmanager steht Ihnen Herr Alexander Herrberger gerne zur Verfügung.

Herr Alexander Herrberger

Veranstaltungen

Ratekau - Kräuterseminar

am: 23.08.2019
Ratekau - Kräuterseminar Mehr

Ratekau - Fest der Kulturen

am: 24.08.2019
Ratekau - Fest der Kulturen Mehr

Ratekau - Viertes Fest der Kulturen

am: 24.08.2019
Fest der Kulturen 2019 Mehr

Sereetz - Blutspenden

am: 27.08.2019
Sereetz - Blutspenden Mehr

Pansdorf - 119. Handwerkerfest

am: 07.09.2019
Pansdorf - 119. Handwerkerfest Mehr